Fachanwalt

Themenbereich für Rechtsanwälte in Neuss wählen:

Neuss und das Recht

Neuss ist eine der ältesten Städte Deutschlands. Im Jahr 1984 konnte das 2000-jährige Bestehen der Stadt gefeiert werden. Großstadt ist Neuss seit 1963, denn in diesem Jahr wurde die 100.000-Einwohner-Grenze erstmals überschritten. Das Stadtbild von Neuss zeichnet sich durch die historisch gewachsene Altstadt aus. Mehrere Male pro Jahr findet hier ein riesiger Krammarkt statt, auf dem etwa 200 Händler alles Erdenkliche anbieten. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten hat die Stadt zu bieten. Hierzu zählt beispielsweise das Münster St. Quirinus, das im spätromanischen Stil erbaut wurde. Auch das Alte Obertor, ein mittelalterliches Stadttor, gehört zu den Wahrzeichen der Stadt.

Neuss ist eine Stadt mit einer hohen Wirtschaftskraft und erfahrenen Kaufleuten, so dass die Lösung von Rechtsfragen durch kompetente Rechtsanwälte und Sozietäten von Bedeutung ist. Ganz gleich, ob es das Familienrecht, das Verkehrsrecht oder das Miet- und Eigentumsrecht ist, das Rechtsfragen aufwirft, stets findet man in der Stadt einen erfahrenen Anwalt für das jeweilige Rechtsgebiet.

Zu den bekannten Juristen der Stadt zählen Gregor Geller und Ruth Rissing-van Saan. Der 1903 in Neuss geborene Gregor Geller studierte in Berlin und Köln Rechtswissenschaften und wurde nach seiner juristischen Staatsprüfung im Jahr 1929 Rechtsassessor am Landgericht Krefeld. Ab 1948 war er als Oberlandesgerichtsrat am OLG Düsseldorf tätig. Es folgten Tätigkeiten im nordrhein-westfälischen Justizministerium und im Bundesministerium für Arbeit. Zwischen 1963 und 1971 war er Richter am Bundesverfassungsgericht. Ruth Rissing-van Saan wurde 1946 geboren und war von 1988 bis 2011 Richterin am Bundesgerichtshof. Außerdem zählt sie zu den Herausgebern des Leipziger Kommentars zum Strafgesetzbuch.

Neuss5 Neuss4 Neuss3 Neuss2

Aktuelle RechtsTipps

Alle RechtsTipps aufrufen

Hier finden Sie Anwälte in den Stadtbezirken